Radfahren mit den NaturFreunden Hannover

In den Sommermonaten fahren wir monatlich eine Tagesradtour. Zusätzlich veranstalten wir einmal jährlich eine mehrtägige Radtour.
In der Regel fahren wir abseits der Autostraßen, meist auf ausgebauten Feld- und Wirtschaftswegen. Unser Tempo ist eher gemütlich, so sehen wir mehr von der Landschaft.
Auf den Tagestouren erkunden wir meistens die Stadt und den Großraum von Hannover. Für einige Fahrten nutzen wir auch die Bahn mit dem Niedersachsenticket um entferntere Ziele zu erreichen.
Unterwegs machen wir mindestens einmal Rast. Zum Ende kehren wir häufig auch noch in ein Lokal ein.
Unsere Radtourenleiter bauen auf den Erfahrungen auf, die sie bei Radtouren in Gemeinschaft mit anderen erworben und auf Lehrgängen vertieft haben. Die Stärke unserer Freizeitaktivitäten liegen gerade in der Vielfalt ihrer Gestaltungsmöglichkeiten. Unsere Radtouren sind ökologisch verträglich, sozial verantwortlich, erlebnisreich und zielgruppengerecht geplant.

Hier Berichte und Bilder von unseren mehrtägigen Radtouren:

Radtouren 2021:     (Hier Termine 2021 zum Download)

Sa. 29.05. Diese Veranstaltung fällt leider noch aus, danach soll es aber wieder losgehen.
Tagestour: Vom Maschsee an die Aller
Treffpunkt: 9:00 Uhr vor dem Sprengel Museum
Streckenlänge ca. 55 Km. (NS.-Ticket + Rad, ca.15€)
An der Eilenriede und dem Silbersee entlang fahren wir durch eine Wiesen und Weidelandschaft nahe Würm- und Springhorstsee durchs Celler Moor bis nach Celle.
Infos/Anm.: Ingrid Fink und Meike Rohlfing
So. 20.06. Achtung Änderung
Tagestour: Von der Eilenriede an die Aller
Treffpunkt: 10:00 Uhr vor der Musikhochschule 
Streckenlänge ca. 55 Km. (NS.-Ticket + Rad, ca.15 €)
An der Eilenriede und dem Silbersee entlang fahren wir durch eine Wiesen und Weidelandschaft nahe Würm- und Springhorstsee durchs Celler Moor bis nach Celle. Am Ende erwartet uns eine nette Einkehr.
Infos/Anm.: Ingrid Finke und Meike Rohlfing

Entfällt: Tagestour: Von Peine nach Celle   
Treffpunkt  8:30 "Unterm Schwanz"
Infos/Anm.: Wolfgang Herz
So. 18.07. Tagestour: Südlicher Deisterkreisel
Treffpunkt: 9:20 Uhr „Unterm Schwanz“, Streckenlänge ca.50 Km. (GVH – Ticket 3 Zonen)
Wir fahren von Bad Nenndorf über Rodenberg und Lauenau nach Bad Münder und weiter durch Springe und Völksen nach Bennigsen.
Infos/Anm.:  Erhard Schmidt
So. 22.08. Tagestour: Wald, Heide, Wacholder und Kieselgur  
Treffpunkt: 9:20 Uhr „Untern Schwanz“, Streckenlänge ca. 50 Km. (NS.-Ticket + Rad, ca.15€)  
Von Unterlüß durch Wald und Heide über den Faßberg  nach Eschede
Infos/Anm.: Hermann Dorsch
So. 17.10.
statt
So. 24.10.
Achtung Änderung
Ersatztagestour: Deisterkreisel  Nord-Ost
Treffpunkt 9:15 „Unterm Schwanz“ Streckenlänge 38 Km (3 Zonen Ticket.)
Auf dem Deisterkreisel von Banteln über Barsinghausen , Wennigsen und Bredenbeck nach Hannover.
Info./Anm.: Hermann Dorsch

Stornierte Tagestour:
Tagestour:
Von Alfeld nach Göttingen
Treffpunkt 9:05 "Unterm Schwanz"
Strecke max. 70km, kann abgekürzt werden (NS.-Ticket+Rad, ca. 15€)
Alfeld (Leine), Freden (Leine), Kreiensen, Salzderhelden,
Northeimer Seenplatte, Northeim, Nörten-Hardenberg, Bovenden, Göttingen
Infos/Anm.: Wolfgang Herz



Mehrtägig Radtouren:
Sa.14.08.- So.22.08. Mit der Soziale Pedale 2021 durch das Alte Land
Standort: Campingplatz Neßhof,    21720 Gunderhandviertel
Infos/Anm.: NaturFreunde-Regionalverband Nord Fachbereich Kultur und Bildung
Heiko Finn (04704) 92 99 24 heikofinn@gmx.de
Sa.28.08.- Fr.03.09. Auf der Veen Bahn   und auf dem Rur Uferradweg
von Aachen nach Roermond NL.
Von Aachen auf der Veen Bahntrasse nach Monschau.
Tagestour zur Quelle nach Belgien ins Naturschutzgebiet Botange.
Eine Wanderung im Hochmoor und zurück auf der Veen Bahn nach Monschau.
Weiter auf dem Rur Uferradweg bis Nideggen. Von Nideggen nach Jülich.
Letzte Etappe nach Roermond NL. Ca. 240 Km.
Anmeldung bis 02.04.2021.   Maximal 8 Personen     An- und Abreise mit der Bahn.
Die Tagesetappen werden individuell nach Wetter und Übernachtungsmöglichkeit gestaltet.
Organisationspauschale: Mitglieder 5,00 €,   Nichtmitglieder 10,00 €  
Infos/Anm.:   Hermann Dorsch

Wenn oben nichts anderes angegeben, gelten nachfolgende Hinweise:

Zu beachten sind auch bei Radtouren die aktuellen Coronaregeln,
siehe auch: Leitfaden der NaturFreunde Deutschland
Am Treffpunkt und immer wenn die aktuellen Abstandsregeln nicht eingehalten werden können ist Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Der Mund-Nasen-Schutz ist für Eventualitäten griffbereit zu halten.
Als Gruppe werden wir mit max. 10 Personen unterwegs sein.

Erfasst werden müssen zur eventuellen Nachverfolgung im Infektionsfall:
Name, Telefonnummer, E-Mail , bei Gästen inkl. Anschrift.
Die Daten werden für die Dauer von einem Monat aufbewahrt.

Anmeldung für die Tagestouren bis spätestens 2 Tage vorher beim Tourenleiter.
Gruppentickets für Bahnfahrten werden am Treffpunkt besorgt, die Kosten werden auf die Teilnehmer aufgeteilt. Gäste bezahlen einen Teilnehmerbeitrag von 3,00 €.
Eventuelle Änderungen werden bei der Anmeldung bekannt gegeben.
Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr. Mitnahme von Flickzeug und Rucksack-Verpflegung ist angebracht, gegebenenfalls Einkehrmöglichkeit gegen Ende der Radtour.
Wir empfehlen das Tragen eines passenden und gut sitzenden Helmes. Programmänderungen sind möglich.

Gäste sind herzlich willkommen.

Tourenleiter:
Hermann Dorsch Tel. 0511/232402,
Erhard Schmidt Tel. 0511/2611598,
Wolfgang Herz Tel. 0511/440945,
Meike Rohlfing Tel. 0511/717576,
Ingrid Finke Tel. 015772475127 (email: nunuwutz@gmx.de)

Unsere Geschäftsadresse

Stresemannallee 12
30173 Hannover
Tel. (0511) 519606713
eMail:
post@naturfreunde-hannover.de